Nominierung für den Kompass 2012

... ausgegeben vom Bundesverband Deutscher Stiftung in der Kategorie Gesamtauftritt

Als eine von insgesamt drei Stiftungen wurde die Stiftung Waisenhaus von einer unabhängigen Jury für ihre herausragende Öffentlichkeitsarbeit in der Kategorie „Gesamtauftritt“ ausgewählt. Insgesamt haben 70 Stiftungen aller Rechtsformen in diesem Jahr 84 Bewerbungen eingereicht. Gewürdigt wurde mit der Nominierung die Informationspraxis der Stiftung mittels Website, Flyern und Jahresbericht. Die verschiedenen Farben des Waisenhaus-Logos werden in der Kommunikation für je eine spezielle Einrichtung eingesetzt.

Alle Kommunikationsmittel vermitteln dabei ein einheitliches Bild der vielfältigen Stiftungsarbeit und laden zum persönlichen Kontakt ein. Das Cover des Jubiläumsbuches kombiniert die Stiftungsfarben mit einem historischen Kinderfoto und visualisiert so den Brückenschlag zwischen Tradition und Gegenwart.

Die Jury hob hervor, dass die traditionsreiche Frankfurter Waisenhausstiftung sich durch einen kohärenten und qualitativ hochwertigen Gesamtauftritt auszeichnet. Die über 300-jährige Geschichte der Stiftung wird in einer sowohl inhaltlich wie auch gestalterisch ansprechenden Buchpublikation dargestellt. Die einzelnen Förderangebote der Stiftung werden in informativen und übersichtlich gestalteten Flyern vermittelt“ (siehe auch www.stiftungen.org/kompass).

Die Stiftung Waisenhaus ist stolz darauf, unter den drei besten Stiftungen in dieser Kategorie platziert worden zu sein. Den Gewinnern sprechen wir an dieser Stelle ein dickes Lob aus und wünschen weiterhin gutes Gelingen.

Zurück