Honorarkräfte

Die Ambulante Förderung der Stiftung Waisenhaus sucht für die von ihr unterstützten Kinder und Jugendlichen sowie jungen Erwachsenen in unterschiedlichen Schul- und Ausbildungsbereichen Fachkräfte für die Lernförderung mit den Schwerpunkten Schule und Kompetenzen.

Die Lernförderung mit dem Schwerpunkt Schule (LFS) gewährt die Stiftung Waisenhaus bei Leistungsdefiziten im schulischen Bereich und bei fachlichen Defiziten im Rahmen der Ausbildung. Bei dieser Unterstützung steht die Wissensvermittlung im Vordergrund.

Die Lernförderung mit dem Schwerpunkt Schule (LFS) wird bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen eingesetzt, die bei der Bewältigung schulischer und familiärer Probleme Unterstützung und Begleitung benötigen. Ziel der LFK ist es, die Lernschwierigkeiten des Kindes / des Jugendlichen abzubauen, indem das Interesse und die Fähigkeit zum Lernen entwickelt und gefördert wird und darüber hinaus konkrete Lernhilfen in bestimmten schulischen Fächern gegeben werden.

Die LFK und die LFS werden in Kooperation mit den Erziehungsberechtigten, der Schule und der Ambulanten Förderung der Stiftung Waisenhaus durchgeführt. Die Unterstützung des Kindes / des Jugendlichen erfolgt im Rahmen von Einzelunterricht oder Einzelbetreuung. Die Wochenarbeitszeit wird jeweils individuell festgesetzt und liegt häufig bei 2 – 4 Stunden pro Woche. Die Maßnahme wird in der Regel in der Familie des Kindes / des Jugendlichen durchgeführt.

Für die Tätigkeit im Bereich LFS suchen wir fachlich ausgebildete Lehrkräfte und Studenten, bevorzugte Fächer Physik, Mathematik und Chemie.

Für die Mitarbeit im Rahmen der LFK sind wir an Fachkräften aus dem pädagogischen oder sozialen Bereich sowie an Studenten/innen aus diesem Fachbereich ab dem 3. Semester interessiert.

Die Vergütung für Fachkräfte mit abgeschlossener Ausbildung beträgt derzeit 21,00 € je Zeitstunde, Studenten/innen erhalten 16,00 € je Zeitstunde.

Wir bieten eine Tätigkeit auf Honorarbasis an. Es wird kein arbeits- oder tarifvertragliches und kein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis begründet.

Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, gern selbständig arbeiten, Erfahrung und Engagement mitbringen und an der Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsen interessiert sind, dann sind Sie bei uns richtig. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte melden Sie sich bei:

Anfangsbuchstabe des Nachnamens:

A - I: Frau Eichhorn 069-298003 50,
E-Mail: kerstin.eichhorn@waisenhaus-frankfurt.de

J - R: Frau Tahert, Telefon 069-298003 64,
E-Mail: annika.tahert@waisenhaus-frankfurt.de

S - Z: Frau Westerwald, Telefon 069-298003 23,
E-Mail: andrea.westerwald@waisenhaus-frankfurt.de